SiS Regionalgruppe Wolfenbüttel

In Wolfenbüttel wurde der erste Vertrag zur Mediation zwischen SiS und der Wilhelm Busch Grundschule im Jahre 2011 geschlossen. Seitdem ist SiS an insgesamt 6 Schulen mit 30 MediatorInnen im Einsatz. Zuletzt wurde ab Januar 2019 mit der Wilhelm-Raabe-Schule ein Vertrag geschlossen.

Seit 2015 wird Wolfenbüttel als eigenständige Regionalgruppe geführt.

Auf Grund sehr intensiver Bemühungen der Regionalgruppenleitung konnten verschiedene Sponsoren gefunden werden, die die Finanzierung der MediatorInnen-Ausbildung ermöglicht haben.

Schulmediator*in werden

Sie suchen eine anspruchsvolle ehrenamtliche Tätigkeit und arbeiten gern mit Kindern und Jugendlichen?

mehr

Ich will helfen

Durch zeitliches Engagement, mein Wissen oder finanzielle Unterstützung

mehr

Schulen

Sie wollen SiS-Schule werden?

mehr

Die Regionalgruppenleitung

Hedda Thelen-Theissen

hedda.theissen@web.de

Raino Haberkorn

06198jen@arcor.de

Aktuelles

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

mehr

2020 durften unsere Schul-MediatorInnen als vulnerable Seniorengruppe mit dem ersten Lockdown nicht mehr in die Schulen.

mehr

Termine

Mediation an Schulen

Zu Schulmediation erfolgte ein Interview der Leiterinnen der Regionalgruppe Braunschweig Rosemarie Rönnebrinck und Helga Abel durch Radio Okerwelle.

Dieses Interview wird erneut am 21.12.2021 zwischen 19-20 Uhr auf Radio Okerwelle 104.6 gesendet.

Mediation an Schulen

Interview der Leiterinnen der Regionalgruppe Braunschweig Rosemarie Rönnebrinck und Helga Abel durch Radio Okerwelle

Interviewmitschnitt von Radio Okerwelle vom 15.10.2021 um 9:00 Uhr

Neue Ausbildung von SchulmediatorInnen im Frühjahr 2022

SiS-Wolfenbüttel plant für das Frühjahr 2022 wieder eine Ausbildung zu SchulmediatorInnen, um den Corona bedingten Mitgliederschwund auszugleichen und alle Wolfenbüttler Kooperationsschulen wieder verlässlich mit MediatorInnen zu versorgen.

Bei Interesse an einer Mediations-Tätigkeit in den Wolfenbüttler Schulen bitte an die Regionalleiterin Hedda Thelen-Theissen wenden, per E-Mail an hedda.theissen@web.de

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit, haben Sie Fragen oder Anregungen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Interesse an

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an vorstand@sis-niedersachsen.de widerrufen.