Aktuelles aus der SiS Regionalgruppe Osnabrück

Der aktuelle Newsletter aus Osnabrück

Dieser Newsletter ist etwas für Tapfere geworden! 2 Seiten und 9 Themen lang! Naja, einige Bilder sind auch drin. Und er enthält 4 Einladungen.

Aber er hält auch auf dem Laufenden: Neue Whats-App-Gruppe, Leib-und-Seele-Vormittag, Resilienzkongress, offenes ZOOM-Forum, SiS-Infostand und mehr.

Also: Einfach mal reinschauen!

Newsletter 01-2024

Streitschlichter*in der Grundschule werden!

Mit der Rente kommt die Freiheit, viel Zeit neu mit den schönen Dingen des Lebens zu füllen. Und es kommt die Gelegenheit, Freude und Sinn in einem neuen Ehrenamt zu finden.

Bei uns sind Sie sehr gefragt: ihre Lebenserfahrung, ihre Zeit, ihr Interesse an der Begegnung mit Kindern.

 

mehr

Zwei Tage hatten die Osnabrücker MediatorInnen Zeit, um mit der Referentin Sylvia Klose die Methoden der Gewaltfreien Kommunikation zu wiederholen und intensiv zu üben.

 

mehr

Ist es für SchulmediatorInnen wichtig, zu wissen, womit sich Kinder in der digitalen Welt beschäftigen? Mariano Weiler gab darauf in einem Seminar in Osnabrück eine klare Antwort.

mehr

Neuigkeiten

Die Mitgliederversammlung in Osnabrück ist gerade vorbei, da hat Josef schon einen neuen Newsletter verfasst.

Newsletter

Mitgliederversammlung in Osnabrück

Dieses Mal dreht sich im Newsletter alles um die Mitgliederversammlung am 15. September 2023.

 

Newsletter 09-2023

Aktuelles aus dem SiS Landesverband Niedersachsen

Das Wissen über die Wirksamkeit unseres Ehrenamtes bildet die Grundlage für die Fortführung und Weiterentwicklung unseres Engagements. Daher befragen wir regelmäßig unsere Mitglieder und bereiten aktuell eine Befragung unserer SiS-Schulen vor.

mehr

Mit der neu angeschafften Software EasyVerein erfährt der auf allen Ebenen ehrenamtlich tätige Verein in der Vereinsverwaltung und Vereinsorganisation Entlastung und erfüllt dabei auch die Datenschutzanforderungen.

mehr

Zur Darstellung der Tätigkeit „Schulmediation“ wurden Vertreterinnen der SiS-Regionalgruppe Braunschweig Rosemarie Rönnebrinck als Leiterin und Heidi Vahldiek durch Radio Okerwelle interviewt.

mehr