SiS Regionalgruppe Osnabrück

Ende 2017 wurden in Osnabrück mit den ersten beiden Schulen Vereinbarungen zur Kooperation geschlossen, um die Jahreswende 2018/19 sowie 20/21 mit jeweils zwei Weiteren. An diesen 6 Schulen sind zurzeit 25 Mediator*innen tätig.

Leider ist diese Gruppe noch nicht groß genug, um weitere Anfragen nach einer Kooperation zu erfüllen. Diese kommt überwiegend aus Grundschulen mit einer großen Vielfalt innerhalb der Schülerschaft.

Mit großer Freude erleben wir, wie diese Schulen Vielfalt als Gewinn verstehen und den Kindern vermitteln, dass Unterschiedlichkeit und Buntheit etwas ganz Selbstverständliches und Erfreuliches sind, auch wenn es manchmal als herausfordernd erlebt wird. In so einem Schulklima ist Seniorpartner in School mit seinem Konzept der gewaltfreien Streitkultur ein ideal ergänzender Baustein.

Osnabrück – Die Friedensstadt

Die Nachricht steckt im Namen: Die Verkündung des Westfälischen Friedens 1648 ist das herausragende Ereignis der Stadtgeschichte und bis heute setzen sich die Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger aktiv für den Friedensgedanken ein. Das Osnabrücker Rathaus trägt daher das Europäische Kulturerbe-Siegel als „Stätte des Westfälischen Friedens“. (zitiert nach aktueller Internetseite der Stadt)

Frieden und Gewaltfreiheit in unserer Gesellschaft sind übergeordnete Ziele, denen sich Seniorpartner in School verpflichtet fühlt. Indem SchülerInnen in einer von den SchulmediatorInnen begleiteten Mediation erfahren, wie sie ihre Konflikte mit dem Mittel der gewaltfreien Kommunikation lösen können, werden sie auf ein demokratisches  und friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft vorbereitet.

Schulmediator*in werden

Sie suchen eine anspruchsvolle ehrenamtliche Tätigkeit und arbeiten gern mit Kindern und Jugendlichen?

mehr

Ich will helfen

Durch zeitliches Engagement, mein Wissen oder finanzielle Unterstützung

mehr

Schulen

Sie wollen auch SiS-Schule werden?

mehr

Ihre Ansprechpartner

Regionalleiter

Josef Niehenke

josef.niehenke@osnanet.de

Stellvertr. Regionalleiterin

Ruth Dellwig

dellwig@osnanet.de

Aktuelles aus der Regionalgruppe

„Wertschätzung hebt Potenziale“ betont Ingrid Mühlens-Schwänzl als Erstes als sie jetzt nach 2 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit nach ihrer wichtigsten Erfahrung im Dienst als ehrenamtliche Kinder- und Jugendmediatorin in einer Osnabrücker Grundschule gefragt wird. Zur Illustration ihrer Aussage nimmt sie ein eher unscheinbares Pflänzchen vom Tisch und erklärt: „Diese Pflanze ist aus einem winzigen Ableger  gewachsen, den ich an einem Bambusstab entdeckt habe, der bei mir zuhause eine Topfblume gestützt hat. Ein unmögliches Wunder. Eigentlich!“

mehr

„Beeindruckend durchgehalten“ betont Marin Igelmann als Erstes, als er von Seniorpartner in School um ein Resümee der Kooperation zwischen dem Team der Schulmediator*innen und seiner  Schule im auslaufenden Schuljahr gebeten wird.  Der Schulleiter der Osnabrücker Stüveschule denkt dabei an die vielen Einschränkungen, die es Corona-bedingt in der Schule gab, aber auch an die allgegenwärtige Infektionsgefahr.

mehr

Kurs „Digitale Anwendungen"

Fortbildung der SchulmediatorInnen

Gemeinsam mit der VHS Osnabrück hat Josef Niehenke einen erfahrenen Referenten für diese Fortbildung gefunden.

Durch die Förderung im Rahmen des Projektes „100 x Digital“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt konnten 23 SenioInnen an vier Vormittagen in der Handhabung Digitaler Anwendungen geschult werden.

Aktuelles vom Landesverband

Unser neuer Newsletter ist fertig!

Nun ist er online, unser Newsletter vom September 2022! Wieder einmal hat Heide Hackenberg viel Mühe und Zeit aufgewendet und jetzt können wir alle Neuigkeiten in der aktuellen Ausgabe nachlesen. Danke Heide!

Newsletter 09-22

Unser nächster Newsletter erscheint im September

Entfallen musste leider der Sommer-Newsletter aufgrund der Erkrankung unserer hierfür Verantwortlichen Heide Hackenberg, die unsere Newsletter seit vielen Jahren verlässlich mit viel Liebe zum Detail professionell gestaltet. Wir wünschen ihr baldige Genesung.
Wer möchte Heide in Zukunft unterstützen?

mehr

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt SiS Niedersachsen 2022 bei der Ausbildung von neuen Schulmediatoren an allen niedersächsischen Standorten, um alle 50 kooperierenden niedersächsischen Schulen nach der 2-jährigen Pandemie-Phase wieder verlässlich mit Schulmediator*innen zu versorgen.

mehr

Termine der Regionalgruppe

Zurzeit sind keine Meldungen vorhanden.

Termine vom Landesverband

an den SiS-Standorten Braunschweig, Hannover, Lüneburg, Osnabrück und Oldenburg als Ersatz von ausgeschieden langgedienten ehrenamtlichen Mediator*Innen.

mehr

Gründungsfeier in Oldenburg

Nach der erfolgreichen Ausbildung von 9 Schulmediator*innen findet am 14.09.2022, 15:00 – 16:30 Uhr in der Grundschule Ofenerdiek die offizielle Gründungsfeier der neuen Regionalgruppe Oldenburg des Seniorpartner in School Landesverbandes Niedersachsen statt.

15-j. Jubiläum von Seniorpartner in School in Goslar

Zu unserem 15-j. Jubiläum am 13.10.2022, 15:00 Uhr laden wir Mitglieder, Freunde Unterstützer und Wegbegleiter ein. An diesem Tag wollen wir auch Dank sagen bei Regine von Dobschütz für 15 Jahren ehrenamtliches Engagement für den Verein und Ihre unermüdliche langjährige Tätigkeit in der Mediation mit Goslarer Schüler*innen und die neue Regionalleitung Johanna Walter als Leiterin und Gabriele Windaus als ihre Stellvertreterin vorstellen.

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit, haben Sie Fragen oder Anregungen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Interesse an

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an vorstand@sis-niedersachsen.de widerrufen.