Ohne neue Mediatoren droht das Aus!

Bis Corona uns Anfang 2020 den Lockdown bescherte, waren wir mit 26 MediatorInnen an 8 Grundschulen im "Raum der guten Lösungen" im Einsatz. Aufgrund der Angst vor Ansteckung haben wir die meisten unserer MediatorInnen verloren. Aktuell sind nur noch sechs SeniorpartnerInnen an 2 Grundschulen regelmäßig im Einsatz.

Ohne Gewinnung neuer Ehrenamtler kann die 13-jährige erfolgreiche SiS-Arbeit nicht fortgeführt werden.

Dabei handelt es sich bei der ehrenamtlichen Tätigkeit als SchulmediatorIn um eine sinnstiftende und erfüllende Aufgabe nach der Berufsphase. Unsere Mediatorin Andrea Bockelmann beschreibt dies so:

„Wenn wir den Kindern zuhören und sie ernst nehmen, können sie eigene Ideen entwickeln und lernen, sich selber zu helfen. Ich lerne dabei, mein eigenes Verhalten zu reflektieren. Das erfüllt mich mit großer Freude!“ „Es ist immer wieder ein wunderbares Gefühl, wenn ich in die Schule komme und die Kinder kommen mit strahlendem Gesicht auf mich zu und begrüßen mich herzlich!“

Streitschlichter in Not: Seniorpartner gesucht | luenepost.de https://www.luenepost.de › Lokales

 

Zurück