Aktuelles aus der SiS Regionalgruppe Lüneburg

Mitgliederversammlung in Lüneburg

Eine große Anzahl von Mitgliedern der Regionalgruppe Lüneburg besuchte die Jahresmitgliederversammlung der Regionalgruppe Lüneburg.
Mit dabei viele "Neue", die erst vor einem Jahr ihre Ausbildung abgeschlossen haben, aber auch einige der derzeit laufenden Ausbildungsstaffel.
Alle sind zum Teil seit vielen Jahren dabei, um Grundschulkinder bei der gewaltfreien Lösung ihrer Konflikte zu helfen.


Bei Interesse an diesem bereichernden Ehrenamt bitte Kontakt aufnehmen unter rgl-lueneburg@sis-niedersachsen.de.

Für große Freude bei gleich fünf Institutionen - darunter auch Seniorpartner in School - hat Ende März die ehrenamtlich geführte Initiative B-Kleidungs-Treff Scharnebeck durch ihre Spende von insgesamt 20.000 Euro gesorgt.

mehr

Wenn ältere Ehrenamtler Streitigkeiten unter Schülern schlichten

Ein interessanter und ausführlicher Artikel über unsere Tätigkeit in Lüneburg wurde im Juli 2023 bei News4teacher veröffentlicht:

 

Artikel News4teacher

Interesse an einer Tätigkeit als MediatorIn?

Noch nicht alle Lüneburger Grundschulen können mit MediatorInnen versorgt werden.

Daher ist eine weitere Ausbildung zum Frühjahr 2024 in Planung.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt auf unter rgl-lueneburg@sis-niedersachsen.de.

Im Ehrenamt trägt sie dazu bei, dass Kinder selbstbewusster durchs Leben gehen

Unter der Überschrift "Kindern dabei helfen, Konflikte zu lösen" stellte die Lüneburger Zeitung in einer Serie  im Februar 2023 für die Lüneburger Heide Menschen vor, die ehrenamtlich tätig sind. In diesem Beitrag wurde die Leiterin der SiS-Regionalgruppe Lüneburg, Barbara Plötner-Raulf, vorgestellt.

 

In der Lüneburger Innenstadt werben die Regionalleiterin Barbara Plötner-Raulf und ihr Stellvertreter Heinz Klockenbusch um neue Mitglieder – nicht nur um Interessenten für die MediatorInnentätigkeit, sondern auch um Unterstützer in der Vereinsarbeit. Auch rauheres Wetter hält sie nicht davon ab, Seniorpartner in School bekannter zu machen.

mehr

Aktuelles aus dem SiS Landesverband Niedersachsen

Der Bundesverband von Seniorpartner in School möchte mit einer Umfrage unter dem Schulpersonal genauer feststellen, wie Schulmediation wirkt und bewertet wird.

mehr

..., der die heutige Situation an Grundschulen, die Grundidee der Mediation und die Arbeit von SiS aus unterschiedlichen Blickwinkeln sehr gut darstellt.

Reinschauen lohnt sich!

mehr

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) unterstützt SiS Niedersachsen 2022 bei der Ausbildung von neuen Schulmediatoren an allen niedersächsischen Standorten, um alle 50 kooperierenden niedersächsischen Schulen nach der 2-jährigen Pandemie-Phase wieder verlässlich mit Schulmediator*innen zu versorgen.

mehr

Senior*innen und Socialmedia passt das zusammen? Wie geht das? Oft bereits eine geraume Zeit aus dem Berufsleben heraus fällt es vielen schwer, sich mit diesem Medium auseinander zusetzten.
.

mehr

100 x Digital, ein Projekt der DSEE, fördert SiS nach einer ersten Förderrunde im Herbst 2021 zum zweiten Mal im 2. Halbjahr 2022.

mehr

Vor 15 Jahren hatte unser Mitglied Regine von Dobschütz die Idee, auch in Niedersachsen Senior*innen für die ehrenamtliche Aufgabe als Schulmediator*innen zu gewinnen. Sie trug maßgeblich zur Gründung des SiS-Landesverbandes Niedersachsen bei und baute in Goslar die Regionalgruppe auf.

mehr