Schulmediator werden - ein spannendes Ehrenamt in Frankfurt

Einladung zu einer Online-Infoveranstaltung am Donnerstag, 10. März 2022, 16.00 Uhr.

Anmeldung per E-Mail an info@sis-hessen.de.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die in der nachberuflichen Phase sind oder sich darauf vorbereiten, die bereit sind Neues zu lernen und die Interesse an einem guten Miteinander von Schulkindern haben.

Was machen die SchulmediatorInnen?
Als SchulmediatorIn helfen Sie SchülerInnen, ihre Konflikte mittels gewaltfreier Kommunikation selbständig zu lösen. Dies geschieht im Rahmen von Mediation und empathischen Einzelgesprächen. Sie unterstützen Kinder beim Erkennen und Stärken ihrer persönlichen Ressourcen und ermutigen sie, selbstverantwortlich zu handeln.

Mit der Arbeit der SchulmediatorInnen wird das Schulklima entlastet und in hilfreicher Weise dazu beigetragen, die Lernbereitschaft und Aufmerksamkeit der Schüler/-innen im Unterricht zu unterstützen.

Wie wird man Schulmediator/in?
Sie werden gründlich auf Ihre Tätigkeit als Schulmediator/in vorbereitet. Die 80-stündige, für Mitglieder kostenfreie Ausbildung übernimmt der Verein Seniorpartner in School (SiS). Die qualifizierten Schulmediatoren gehen danach in 2er Teams 4 – 6 Stunden wöchentlich in „ihre“ Schule in Frankfurt.

Die Online-Veranstaltung wird über die Plattform "Zoom" abgewickelt - alles, was Sie dazu benötigen, ist ein Rechner oder Tablet mit Kamera und Mikrofon. Am Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Einladungslink - klicken Sie kurz vor dem Termin auf diesen Link, installieren in weniger als einer Minute Zoom und treten dem Online-Meeting bei. Ihre Daten bleiben geschützt.

Rückfragen zur Schulmediator-Schulung jederzeit an:

Ernst Kucharczyk
Regionalsprecher Stützpunkt Frankfurt

Seniorpartner in School – Landesverband Hessen e.V.

Am Himmerich 7
60438 Frankfurt am Main / Riedberg

Tel.: 069 587 145 - Mobil: 0170 3375134
Mail: Ernst.Kucharczyk@t-online.de

Zurück