Aktuelles aus dem SiS Landesverband Bremen

SiS beim Schulfest

Es war mächtig was los an der Grundschule an der Nordstraße. Im Rahmen des Schulfestes konnten sich Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte ein Bild machen, was es so alles gibt -  dort, wo die Kinder täglich zur Schule gehen. Auch das Team der Bremer Seniorpartner in School war dabei. Mittendrin zwschen frisch gebackenen Waffeln und Schminkecken informierten die drei Mediatorinnen über ihre Tätigkeit, die am 4. Oktober beginnt. Immer dienstags von 9 bis 13 Uhr können die Kinder mit ihren Sorgen, Nöten in den Raum der guten Lösungen kommen, um sich dort Unterstützung zu holen.

Stand auf der Freiwilligenbörse Aktivoli

Der Bremer Landesverband möchte gerne erstmals an der Freiwilligenbörse "Aktivoli" im Bremer Rathaus teilnehmen. Die Bewerbung für einen SiS-Stand am 16. April 2023 im Bremer Rathaus läuft. Die beste Gelegenheit für alle Interessierten, um ins Gespräch zu kommen, einander kennen zu lernen – und ein Engagement zu finden. Am besten bei uns.

Nachdem die Bremer Senatorin für Kinder und Bildung im Januar 2022 dem SiS-Start in Bremen zustimmte, werden im Laufe des Septembers die ersten Seniorpartner-Teams an fünf Bremer Grundschulen tätig. Zahlreiche weitere Grundschulen würden sich ebenfalls über Unterstützung durch Schulmediator*innen aus der Generation 55+ freuen.

mehr

Die Senatorin für Kinder und Bildung in Bremen hat aus Mitteln des Bundesprogramms „Aufholen nach Corona“ und des Bremer Landesprogramms “Schüler:innen stärken“ die Finanzierung einer zweiten Gruppe zukünftiger Schulmediator*innen zugesagt.

mehr

Im Zeitraum 27. Sept. bis 8. Oktober 2022 starten die ersten fünf SiS-Teams an fünf Bremer Grundschulen ihre regelmäßige Mediationstätigkeit Schulteams an je einem festen Wochentag für jeweils 4 Stunden. Die Teams bestehen aus je drei Personen und stellen sich zunächst dem Kollegium und dann in jeder Lerngruppe vor.

mehr

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wollen wir den Fokus auf eine weitere nachhaltige Entwicklung unseres Verbands richten. Es freut uns sehr, dass wir dafür in aqtivator einen sehr interessierten und wertschätzenden Partner gefunden haben, dem unser Wachstum am Herzen liegt und der uns dabei unterstützt.

mehr