Aktuelles aus dem SiS Landesverband Berlin

Bereits zum 7. Mal fand am 25. November 2022 der Aktionstag „Berlin sagt Danke!“ statt. Dieses Jahr wurden, stellvertretend für alle ehrenamtlich tätigen Berliner und Berlinerinnen, ca. 150 Ehrenamtliche aus den 88 Mitgliedsorganisationen des Landesnetzwerks Bürgerengagement Berlin sowie den bezirklichen und überbezirklichen Freiwilligenagenturen zu einem Empfang der Regierenden Bürgermeisterin Frau F. Giffey ins Rote Rathaus eingeladen.

mehr

Die Stiftung ProAlter, in Kooperation mit der Rembold Stiftung, hat in diesem Jahr erstmals den Engagementpreis 80plus verliehen. Mit diesem Preis möchte die Stiftung Menschen im Alter von 80 und mehr Jahren Dank und Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz aussprechen.

mehr

Nachdem die Bremer Senatorin für Kinder und Bildung im Januar 2022 dem SiS-Start in Bremen zustimmte, sind seit Schuljahresbeginn 2022/23 die ersten Seniorpartner-Teams an fünf Bremer Grundschulen tätig. Ab Februar 2023 werden neu ausgebildete SiS-Schulmediator*innen an voraussichtlich drei weiteren Grundschulen in Bremen starten. Zahlreiche andere Bremer Grundschulen würden sich ebenfalls über Unterstützung durch Schulmediator*innen aus der Generation 55+ freuen.

mehr

Am 21.05.2022 beteiligte sich der Landesverband Berlin an der 3. Spandauer Ehrenamtsbörse auf dem Marktplatz in der Spandauer Altstadt.

mehr

Es regnete zwar keine roten Rosen, aber dafür erhielt Birgit Johannssen in den letzten Jahren insgesamt drei Ehrennadeln verliehen.

mehr

Am 25. April 2022 trafen wir Ana-Maria Trăsnea, seit Dezember 2021 Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Senatskanzlei von Berlin, zu einem gemeinsamen Gespräch im Roten Rathaus.

mehr